Whiskey mutual fund buys first 1,000 barrels for „tokenization“

Mutual fund wants investors to benefit from the appreciation of whiskey aging.

A mutual fund founded in March with the goal of „tokenizing“ whiskey worth up to US $ 20 million has announced its first successful financing round and the purchase of a first tranche of Kentucky bourbon.

As a reminder: „Tokenization“ means the digital securitization of an asset, which makes it tradable on the one hand in digital form and on the other hand in small parts

As the Wave Financial Group announced on September 11th, their Kentucky Whiskey 2020 Digital Fund has bought 1,000 barrels (kegs) from the Wilderness Trails Distillery.

The aging of the spirits is intended to increase the value for investors over the next five to six years. As previously reported by Bitcoin Storm software, the value is estimated to increase from $ 1,000 per barrel to $ 4,000 per barrel over this period.

It is often difficult for private investors to invest in tangible capital goods like whiskey, as fund manager Benjamin Tsai explains:

“Our market research has shown that the aging yields of Kentucky Bourbon are very stable and strong in the five years it takes from storage to bottling. We are therefore pleased to open up a way for our investors to participate in this increase in value. “
Although Wave assumes that most investors will hold their shares for the full term, the shares should nonetheless be tokenized in the second year. This makes it easy for investors to get out early and in return the search for new investors is also made easier.

The Wilderness Trails distillery still has open capacities for this year, which is why the fund wants to hold further financing rounds to make new purchases.


Análise de preço criptográfico 19 de agosto: BTC, ETH, LTC, EOS, LINK

Após atualizar mais uma vez seus respectivos máximos, todos os ativos começaram a sofrer correções descendentes, que podem ser consideradas como mais um movimento para o lado negativo antes de uma nova tendência ascendente.

Dmitriy Gurkovskiy, um analista sênior da corretora de câmbio RoboForex, fornece sua visão das possíveis tendências em mudanças de preços para Bitcoin Code, bem como para outras grandes criptos.

Nos gráficos de muitos ativos, as estruturas atualmente em formação apontam para um maior crescimento. Portanto, se os touros continuarem a ser pressionados, o mercado de moedas criptográficas pode tentar continuar a tendência de alta. A relutância do mercado em se elevar ativamente após quebrar os padrões do Triângulo pode ser um pouco confusa, mas o quadro geral permanece a favor dos touros.

Bitcoin

No gráfico diário, a Bitcoin está corrigindo novamente. Deve-se notar que o preço ainda está se movendo acima da faixa média do indicador Bollinger Bands, confirmando assim a pressão de alta. Uma importante área de suporte está em US$ 10.535. Após testar este nível, o ativo pode voltar a negociar para cima com a meta prevista em $14.230.

Outro sinal a favor desta idéia será um rebote da linha de apoio no RSI. Entretanto, este cenário pode não ser mais válido se a moeda criptográfica quebrar o limite inferior do canal em ascensão e fixar abaixo de $9.810. Neste caso, o instrumento pode continuar negociando para baixo até atingir $7.870 e iniciar uma nova correção descendente.

Como podemos ver no gráfico H4, o BTC/USD se recuperou da fronteira superior do canal em ascensão. Uma boa área de apoio está em $11.225. Após testá-la, a Bitcoin pode formar mais uma estrutura ascendente em direção a $12.495. Aqui, o indicador RSI também está se aproximando da linha de apoio e um rebote da linha indicará um maior crescimento. Ainda assim, este cenário pode ser cancelado se o ativo quebrar a borda descendente do canal ascendente e se fixar abaixo de $11.150. Depois disso, o instrumento pode continuar caindo para atingir $10.540.

Ethereum

Como podemos ver no gráfico diário, ETH/USD atualizou sua alta local, mas neste momento está corrigindo. Um forte sinal a favor de mais declínio foi um rompimento da fronteira ascendente do canal, por isso não se deve excluir a possibilidade de que o ativo possa retornar à fronteira quebrada a $360 e depois retomar o movimento para cima. Neste caso, pode haver um rebote da linha de apoio no RSI. Entretanto, este cenário pode não ser mais válido se a moeda criptográfica quebrar $360. Neste caso, o instrumento pode voltar para dentro do canal e cair para $295.

Em prazos mais curtos, o preço está sendo corrigido dentro do canal. O indicador RSI quase atingiu a linha de apoio, o que é um forte sinal a favor de um crescimento maior, desde que o indicador se recupere da linha. Para confirmar esta idéia, o ativo deve quebrar a área de resistência e fixar acima de $450. Neste caso, a próxima meta ascendente será de $510. A área chave de suporte aqui também é de $360: após quebrá-la, o instrumento pode iniciar uma correção descendente séria.

Litecoin

No gráfico diário, a Litecoin não conseguiu consertar acima da borda superior do canal em ascensão, mas a pressão de alta não está diminuindo. Um pouco mais baixo, há uma linha de apoio no RSI, um rebote do qual indicará outra tentativa de quebrar o canal e continuar formando o impulso ascendente. No entanto, uma ruptura da linha pode completar um padrão de inversão de Cabeça e Ombros. Neste caso, a desvantagem será de 50 dólares.

Como podemos ver no gráfico H4, o ativo está corrigindo dentro do canal ascendente e formando um padrão ascendente „5-0“. Enquanto forma o padrão, espera-se que o par teste a borda inferior do canal ascendente em $57 e depois recomece a crescer com a meta em $68,90. Outro sinal a favor desta idéia será um rebote da linha de tendência no RSI. Entretanto, este cenário poderá ser cancelado se o preço cair abaixo de $55. Neste caso, o instrumento pode continuar negociando para baixo até atingir $46.

EOS

Como podemos ver no gráfico diário, a EOS se recuperou da fronteira superior do canal em ascensão. Entretanto, o preço continua se recuperando de Tenkan-Sen e Kijun-Sen, indicando assim um impulso ascendente. Se o ativo se fixar acima de $4,06, pode continuar crescendo e cobrir a distância igual à largura do canal atual.

Outro sinal a favor desta idéia será um rebote da linha de tendência no RSI. Entretanto, se o indicador quebrar a linha de tendência, poderá haver uma nova correção descendente com o alvo em $2,40 na tabela de preços.

No gráfico H4, o ativo está se movendo muito próximo à borda superior da nuvem Ichimoku Kinko Hyo. Deve-se esperar uma recuperação dos níveis atuais e um crescimento adicional com a meta mais próxima de US$ 3,95. Outro sinal a favor desta idéia será um rebote da linha de apoio no RSI: como podemos ver, o indicador quase testou a linha. Entretanto, este cenário pode não ser mais válido se a moeda criptográfica quebrar a borda inferior do canal ascendente e se fixar abaixo de $3,25. Depois disso, o instrumento pode continuar negociando para baixo até atingir $2,78.

Chainlink

No gráfico diário, o Chainlink está se movendo dentro de uma tendência de alta agressiva. Os touros já quebraram um canal para o lado positivo e continuam pressionando. O indicador RSI pode testar a linha de suporte no futuro próximo e recuperar-se dela, indicando assim outra recuperação para o lado positivo e um crescimento adicional para $25,00. Entretanto, este cenário pode não ser mais válido se o ativo quebrar a borda inferior do canal ascendente e fixar abaixo de $14,00. neste caso, o instrumento pode continuar a correção para atingir $9,10.

Em prazos mais curtos, a moeda criptográfica está caindo dentro do canal, mas aqui há um potencial para a formação de um padrão de reversão Double Bottom. É por isso que, após quebrar a área de resistência e fixar acima de $17,10, o ativo pode continuar negociando para cima até atingir $18,40. Um forte sinal a favor desta idéia é uma quebra da linha de tendência descendente no RSI. Ainda assim, este cenário de alta pode ser cancelado se o preço quebrar a área de suporte e consertar abaixo de $14,55. Depois disso, o instrumento pode continuar caindo com a meta em $12,00.


CoinMarketCap says that listing BNB as the No.1 DeFi token was „human error“

CoinMarketCap put the token of its parent company Binance Coin at the top of its new DeFi list, then quickly removed it after a barrage of criticism.

Podcaster and Twitter user Yannick Eckl (@cryptonator1337) noticed it for the first time; the BNB was ranked higher than other well-known decentralized finance tokens such as Maker (MKR), Compound (COMP), and Aave (LEND).

Chainlink leads DeFi ranking in CoinMarketCap amid „unfounded criticism

The tweet soon went viral. The CEO and founder of Three Arrows Capital retweeted it by simply saying „What,“ while cryptomoney trader Qiao Wang said it was a sign that the projects were rebranding to DeFi to take advantage of the advertising:

„The total market capitalization of DeFi will increase tenfold in the next three months not because DeFi’s current projects will increase tenfold, but because all the crypto projects will rename themselves as DeFi.“

CoinMarketCap users question the latest ranking of exchanges

Something internal
CMC said in a statement that the inclusion of Binance in DeFi’s ranking was a mistake and that CMC maintained its neutrality with respect to the parent company Binance:

„Like any of us, the people who work at CMC are human. The addition of BNB to the CMC’s DeFi page was a case of human error, and when it was pointed out to the CMC, we rectified that error“.

CoinMarketCap presents another algorithm update… and Binance remains in first place
Ongoing criticism
The incident is just the latest in a series of controversial changes that occurred after Binance acquired CoinMarketCap in March. The changes in the CMC exchange classification algorithms have appeared to favor Binance, bringing it to the top position.

The DeFi listing arrived the same day, Bitcoin Method announced the integration of Binance’s Smart Chain with Chainlink data oracles. According to Binance, this integration will allow their smart contracts to expand into DeFi, payments and asset management.

Binance’s CEO and founder, Changpeng Zhao, said: „And we are into the world of #DeFi“.


10 Tipps zum Schutz Ihrer virtuellen Bitcoin

10 Tipps zum Schutz Ihrer virtuellen Bitcoin-Brieftasche
In letzter Zeit gab es einige öffentlichkeitswirksame Bitcoin-Diebstähle. Hier sind 10 Tipps zum Schutz Ihrer virtuellen Bitcoin-Brieftasche.

In den letzten Jahren haben wir zahlreiche Bedrohungen für die Sicherheit der virtuell gespeicherten Daten und auch für die bei der Ausführung von Handelsgeschäften übertragenen Daten gesehen. Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Kryptowährungen wie Bitcoins finden Sie hier einige Tipps, wie wir Ihre virtuelle Brieftasche schützen können.

Bitcoin: eine sichere Option?

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Bitcoin von allen Protokollen für virtuelle Währungstransaktionen das erfolgreichste war, um sich abzuheben und seinen Namen im populären Wirtschaftsjargon zu etablieren. Seit seinen Anfängen hat dieses System sowohl Vorteile in Bezug auf die Sicherheit als auch Schwächen aufgezeigt, die nach verschiedenen Angriffen auf Bitcoin Gegenstand heftiger Debatten waren.

Einer der bekanntesten Vorfälle der letzten Zeit war der Angriff auf die Bitcoin-Börse BitQT. Bei dieser Gelegenheit wurden 19.000 BTC gestohlen, nachdem die zu der Börse gehörenden virtuellen Brieftaschen kompromittiert worden waren. Der Gegenwert des daraus resultierenden Verlusts belief sich auf erstaunliche 5 Millionen US-Dollar.

In einem früheren Artikel erwähnten wir Pony Loader 2.0, einen Trojaner, der in der Lage ist, auf einem infizierten System gespeicherte Brieftaschen zu lokalisieren und auszurauben. Dieses Mal beschränkte sich die Bedrohung nicht nur auf den Diebstahl von Bitcoins, sondern es wurde auch versucht, Krypto-Währungen aus anderen Protokollen, wie z.B. Litecoin, zu übernehmen.

Welche Faktoren begünstigen also die Bedingungen dafür, dass solche Vorfälle immer wieder auftreten und die Zukunft von Bitcoin in Gefahr bringen?

Zunächst einmal sind Bitcoin-Transaktionen irreversibel, da es keine offizielle Behörde gibt, die als Vermittler fungiert und in der Lage ist, sie rückgängig zu machen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, wenn die Beteiligten auf beiden Seiten der Transaktion einander nicht kennen, da nur der Empfänger der Zahlung diese im Falle eines Fehlers zurückgeben kann.

Darüber hinaus behalten gestohlene Bitcoins ihren Wert und ihre Verwendbarkeit, und obwohl zahlreiche Techniken zu ihrer Nachverfolgung vorgeschlagen wurden, ist bisher keine davon tatsächlich umgesetzt worden.

Hinzu kommt, dass, obwohl die Benutzer dieser Währung durch Bitcoin-Adressen, die privat für jede virtuelle Brieftasche erstellt werden, anonym bleiben, die Transaktionen in diesem Protokoll öffentlich sind: Jeder kann die Liste der mit einer Adresse verbundenen Transaktionen einsehen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, zusätzliche Vorkehrungen zur Erhöhung der Privatsphäre zu treffen, wie zum Beispiel die Maskierung der IP-Adresse des Computers durch ein Werkzeug wie Tor.

Wie können Sie sich also schützen?

Unter Berücksichtigung all dieser Fragen können wir eine Reihe von Maßnahmen skizzieren, die zu ergreifen sind, um Ihre Sicherheit bei Zahlungen mit dieser Währung zu erhöhen, wobei zu berücksichtigen ist, dass Sie sowohl Ihre Identität als auch Ihre Brieftaschen vor potenziellem digitalen Diebstahl schützen müssen.

Verwenden Sie einen vielseitigen Bitcoin-Client
Aus Datenschutzgründen und um Ihre IP-Adresse zu verbergen, können Sie einen Bitcoin-Client verwenden, der es Ihnen ermöglicht, bei jeder Transaktion zu einer neuen Adresse zu wechseln.

In ähnlicher Weise können Sie Transaktionen je nach ihrer Bedeutung in verschiedene Brieftaschen aufteilen: Eine empfohlene Praxis ist es, eine Brieftasche für alltägliche Transaktionen von kleinen Beträgen aufzubewahren, die bei Bedarf aufgefüllt werden kann.


Il dibattito in diretta di Schiff e Pomp su Bitcoin e oro non è da meno del fuoco

Dibattito in diretta con Schiff e Pomp

Peter Schiff e Pomp hanno recentemente trasmesso in streaming la loro discussione dal vivo su ‚Gold vs Bitcoin‘. Il sostenitore dell’oro Schiff in tutta la discussione accetta le proprietà che la Bitcoin possiede, ma sostiene anche che l’oro è un investimento migliore della Bitcoin come lo è in realtà.

D’altra parte il promotore di Bitcoin Pomp, ha illuminato alcuni punti su Bitcoin Revolution e gli ha spiegato perché la gente e la Fed prenderanno in considerazione l’asset digitale nel caso in cui il dollaro diminuisca.

Le banche centrali comprano l’oro, non il Bitcoin“ – Schiff

Pomp ha sostenuto Bitcoin con il fatto che il bitcoin non è più divisibile, può essere rintracciato, e ha anche superato l’oro in modo significativo. Ha anche detto che l’oro ha impiegato più tempo per raggiungere le sue altezze, ma il bitcoin è salito dal nulla in pochissimo tempo.

Parlando del patrimonio monetario globale, Peter Schiff ha detto che le banche centrali preferiscono l’oro al bitcoin. E quindi, la gente crede e compra l’oro più del Bitcoin in caso di crollo del dollaro.

L’oro è sostenuto dalla valuta, ma il Bitcoin è una valuta

Attualmente il dollaro USA sostiene le principali valute del mondo e anche il commercio internazionale. Come per Schiff, il dollaro ha iniziato la sua fase di declino e l’altro governo cercherà altre opzioni per sostenere le loro valute. E quindi, l’oro sarà preferito al Bitcoin, in quanto le banche centrali lo hanno in abbondanza nelle loro riserve.

Tuttavia, Pomp è in totale disaccordo con le affermazioni di Schiff e lo rende consapevole del fatto che i governi stanno procedendo verso la digitalizzazione delle valute. Dando un esempio dello yuan digitale cinese, Pomp ha detto che le banche centrali non dipendono più dal fiat cartaceo.

Quindi, le valute digitali come il Bitcoin e la valuta digitale del paese sono indipendenti e non richiedono il supporto del fiat. Quindi, Pomp chiama il Bitcoin come valuta e dice che l’oro ha bisogno del supporto fiat, ma il Bitcoin è la valuta stessa.

Parlando della classe di attività, Peter ha sostenuto che se il Bitcoin è una valuta allora cosa sono gli altri altercoin, se il Bitcoin sarà la riserva digitale globale, cosa accadrebbe ad altre attività come l’Ethereum, il Monero. Rispondendo a questa argomentazione, Pomp rompe il punto di vista di Peter e dice che „è come dire cosa succede all’argento quando l’oro è un bene importante“.

Qual è la prossima mossa?

È interessante notare che Schiff e Pomp hanno lanciato il dibattito in diretta su Bitcoin e Gold all’inizio della settimana. Infatti, nel momento emozionante in cui la Bitcoin aveva raggiunto il suo ATH. I Bitcoiners stanno festeggiando il tanto atteso aumento del Bitcoin, che ha superato i 10.000 dollari. Al momento della segnalazione di questo, il Bitcoin sta aumentando del 4,87% nelle ultime 24 ore e sta negoziando al valore di $10.179 contro USD.

Sia Pomp che Peter hanno ricevuto buone risposte e sostegno da parte dei cittadini. Alcuni utenti hanno detto di accettare le affermazioni e le previsioni di Pomp su Bitcoin, ma molti si sono trovati d’accordo anche con Peter.

Uno degli utenti ha twittato in risposta al dibattito che può usare molto bene i Bitcoin ovunque voglia. La cosa più interessante è che Pomp ha portato il fatto del numero finito di Bitcoin e durante il dibattito, Peter sottolinea che anche l’oro ha un valore finito e aggiunge che „non conosciamo i numeri“.


Cloudflare-avbrott tog ner mycket av Internet men Bitcoin höll igång

På kryptoutrymmet gick också Bittrex, FTX, Poloniex, Coinmarketcap, Crypto.com och andra ned, vilket kunde återspeglas i hastigheten på bitcoin-transaktioner som sänds. Bitcoin Future nätverket förblev emellertid opåverkat med sin 99,98% drifttid.

Flera webbplatser var inte tillgängliga på fredagen efter att Cloudflare Inc. fick ett avbrott. Företaget sa att problemet hade åtgärdats

Cloudflare tillhandahåller tjänster som säkerhet, lastbalansering, videoströmning och domänregistrering för internet.

I sitt officiella uttalande sade företaget att avbrottet inte var ett resultat av en attack, och efter att ha åtgärdat grundorsaken var händelsen löst.

Stoppet drabbade 12 datacenter i USA och Europa, vilket påverkade flera online-företag, inklusive Shopify, Discord, League of Legends, rapporterade Politico om störningar.

På cryptocurrency-utrymmet var också krypto-utbyten, inklusive Bittrex , FTX och Poloniex , webbplatser som Coinmarketcap och Crypto.com och stödja plånböcker.

Bitcoin förblev emellertid opåverkad med sin 99,98% drifttid

Den enda gången bitcoin-nätverket var nere var i augusti 2010 då ett block med det största antalet totala transaktionsingångar bryts och sändes, men vissa bitcoin-noder avvisade det, vilket orsakade en oväntad gaffel av blockchain.

För att återställa en kanonisk kedja nedgraderade Slush och BTCGuild sina noder så att deras pooler skulle avvisa det större blocket. Som sådan finns inte transaktionen idag, och inte heller bitcoins som skapas av det blocket.

Bitcoin fortsätter att avbrytas; emellertid, „Cloudflare DNS-avbrott kan ses återspeglas i frekvensen av bitcoin-transaktioner som sänds, förmodligen för att populära webbplånböcker blev otillgängliga,“ säger Jameson Lopp, medgrundare och CTO på Casa.


Ghass Mo explique le travail d’un pigiste BTC en Irak

Le bitcoin et la crypto ont-ils une place de choix au Moyen-Orient? Il suffit de demander à Ghass Mo, un pigiste qui appelle maintenant le Kurdistan, l’Irak chez lui après avoir quitté sa Syrie natale en raison de la guerre civile en cours.

Ghass Mo suggère une présence cryptographique croissante au Moyen-Orient

Mo travaille en tant que pigiste bitcoin depuis deux ans. Il ne gagne aucun fiat standard pour son travail, mais est plutôt payé en Bitcoin Future, qu’il utilise ensuite pour soutenir sa famille chez lui. Décrivant ce qu’il fait, il a expliqué:

Je suis payé en bitcoin pour travailler sur des projets open source liés à l’industrie des crypto-monnaies. Le premier programmeur que j’ai rencontré était Amir Taaki… J’ai beaucoup appris de lui et il m’a soutenu.

Cette rencontre a eu lieu principalement par hasard. À l’origine, ce n’était pas le désir de Mo de tomber dans l’espace bitcoin. C’est juste quelque chose qui s’est passé, mais avec tant de problèmes sociaux et économiques en Syrie, Mo a estimé que la crypto-monnaie lui avait fourni une solide opportunité d’entrer dans un domaine entièrement nouveau et de gagner les fonds dont il avait besoin. Il dit:

La guerre en cours en Syrie et le manque de stabilité m’ont affecté. Parfois, je passe des mois à essayer de terminer un cours en ligne, à traduire chaque mot [de l’anglais]. Les personnes [que je connais] intéressées par ce domaine d’études pourraient être comptées d’une part.

Pour acheter les articles dont il aura besoin ou pour payer ses factures, Mo est tenu de transférer son BTC en monnaie fiduciaire via des échanges locaux tels que Kurdcoin, qui sert de plaque tournante pour de nombreux amateurs de crypto au Moyen-Orient. Cet échange a été fondé par un jeune homme nommé Abdurrahman Bapir, qui exploite un réseau monétaire depuis trois ans.

Bapir s’associe aux entreprises hawala locales, qui sont utilisées pour envoyer de l’argent à travers plusieurs États islamiques. Ces sociétés opèrent depuis des années, bien avant la cryptographie telle que nous la connaissons. Maintenant que BTC est l’un des actifs les plus populaires, l’utilisation de la cryptographie pour transférer de l’argent aux parties voisines est devenue une configuration de premier plan.

Bapir mentionne comment les médias sociaux ont joué pour amener les gens à bord du train Bitcoin:

Facebook est notre principale source de découverte pour les nouveaux clients. Le bouche à oreille est le deuxième. Nous vendons également nous-mêmes des portefeuilles de quincaillerie. Nous avons récemment démarré ce service. Nous en avons vendu dix en Irak, et cela augmente.

Le verrouillage des frontières est un problème

Malheureusement, un nuage sombre s’est formé à l’horizon sous la forme du coronavirus, qui a imposé d’innombrables verrouillages. Cela a conduit à de graves problèmes pour s’assurer que les transferts ont lieu à temps et que les gens obtiennent l’argent dont ils ont besoin pour survivre. Mo explique:

Après le verrouillage dû au coronavirus, les frontières entre le Kurdistan irakien et le Rojava [Syrie] ont été fermées. Parfois, il y a des difficultés à transférer de l’argent et les frais augmentent plusieurs fois.


Bitcoin Profit Erfahrungen – Der Mangel an Pennies und die Zukunft des Geldes

Die globale Covid-19-Pandemie und die anschließende Sperrung zeigen unerwartete Folgen. Eine davon ist der derzeitige Mangel an Münzen mit kleinem Nennwert, die in den Vereinigten Staaten im Umlauf sind.

Aufgrund der außergewöhnlichen Gesundheitsmaßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Virus akzeptieren viele Unternehmen kein Bargeld mehr als Bitcoin Profit Zahlungsmittel. Dies führt zu weniger Münzeinlagen bei Geschäftsbanken, was die Nachfrage nach neu geprägten Münzen erhöht.

Während einige Unternehmen Schwierigkeiten haben, sich an dieses bargeldlose Szenario anzupassen, profitieren andere davon.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Münzen und Viren

Die Umsetzung sozialer Distanzierungs- und Hyperhygienemaßnahmen scheint den Übergang zu einer bargeldlosen Gesellschaft zu beschleunigen. Papierrechnungen und Münzen sind bekannt für den Transport von Viren, Protozoen und anderen Bakterien.

Tatsächlich zeigte eine weit verbreitete Bitcoin Profit Studie von Oxford Academic, dass 79% aller Ein-Dollar-Scheine Spuren von Kokain enthalten.

Wie gingen den USA die Münzen aus?

Es gibt zwei Hauptfaktoren, die zu diesem Mangel beitragen. Die erste gehört Regierungen weltweit, die Richtlinien für Verbraucher und Unternehmen herausgeben, um Barzahlungen nach Möglichkeit zu vermeiden. Da es jedoch noch nicht illegal ist, finden immer noch Tausende von Bargeldtransaktionen statt.

Der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, sagte am 17. Juni gegenüber Mitgliedern des Kongresses:

„Der Münzfluss durch die Wirtschaft hat alles bekommen – er ist irgendwie gestoppt. Die Orte, an denen Sie Ihre Münzen geben und im Geschäft Guthaben erhalten und Bargeld erhalten – Sie wissen, dass Sie Geld falten -, haben nicht funktioniert. Geschäfte wurden geschlossen. Das ganze System ist also irgendwie zum Stillstand gekommen. Wir sind uns dessen bewusst. Während sich die Wirtschaft wieder öffnet, sehen wir, wie sich Münzen bewegen. “

Zusätzlich zu dieser Reduzierung ist zu beachten, dass die US-amerikanische Münzanstalt ihren Betrieb aufgrund einer Sperrung eingestellt hat. Skelettmannschaften produzierten weit weniger Münzen.

Das hat sich jetzt geändert, wie dieses neueste Update zeigt:

„Mit großer Vorsicht hat die Münzanstalt das Personal in ihren Produktionsstätten für zirkulierende Münzen in Denver und Philadelphia schrittweise und sicher aufgestockt und ist am 15. Juni in beiden Werken wieder voll besetzt. Die Münzstätte wird weiterhin unter den obligatorischen Überstunden am Samstag betrieben Stunden und freiwillige Überstunden am Sonntag, um die Nachfrage nach Münzen zu befriedigen. “

„Keep the Change“, die neue Kundenkarte

Einige Berichte weisen darauf hin, dass kleine Unternehmen Schwierigkeiten hatten, mit dem Mangel umzugehen. Mehrere Kunden würden bar bezahlen, hätten aber Probleme, Wechselgeld zu bekommen. In der Zwischenzeit haben Unternehmen Wege gefunden, um dieses Problem anzugehen, von denen einige beliebter sind als andere.

Einige Unternehmen weigern sich sogar, Münzen im Austausch zurückzugeben. Sie befürchten, dass die Nachfrage nicht mit dem aktuellen Angebot Schritt halten kann.

Kroger ist das größte Beispiel dafür. Das Unternehmen gab auf Twitter bekannt, dass es sich vorübergehend weigert, Münzen als Wechselgeld auszugeben. Sie ermutigen Kunden, Rechnungen auf den nächsten Dollar aufzurunden und den Rest für wohltätige Zwecke zu spenden. Alternativ können sie ihr Wechselgeld auf Kundenkarten speichern lassen.

„Die Federal Reserve hat einen erheblichen Münzmangel, der sich auf unseren Geschäftsbetrieb und die Fähigkeit zur Bereitstellung von Änderungen auswirkt“, schrieb Kroger auf Twitter. „Infolgedessen implementiert das Unternehmen einen neuen Prozess, um Kunden Veränderungen zu ermöglichen. In allen besetzten Gassen kann der dem Kunden geschuldete Münzwechsel auf Ihre Kundenkarte angewendet und bei Ihrem nächsten Kauf im Geschäft, bei der Abholung oder bei der Lieferung verwendet werden. Alternativ können wir Ihre Transaktion auf den nächsten Dollar aufrunden und an Ihre lokale Lebensmittelbank spenden. “

Die Maßnahme ist für viele Kunden offensichtlich recht umstritten. Tatsächlich müssen sie für jeden Einkauf zu viel bezahlen oder ihre Dollars in Krogers Kreditgeld umwandeln, das nicht gegen Bargeld eingelöst werden kann.

Andere Einzelhändler fordern die Kunden auf, mit dem genauen Wechselgeld zu zahlen. Aufgrund des Mangels an Münzen ist dies jedoch möglicherweise überhaupt nicht möglich. Nur die Zeit wird zeigen, ob mehr Unternehmen auf diese Art von „Keep the Change“ -Richtlinie zurückgreifen werden.

In jedem Fall gibt es ein klares Ergebnis für unsere Welt nach der Pandemie: die bargeldlose Gesellschaft.

Der Weg zu einer bargeldlosen Gesellschaft ist mit Pennies gepflastert

Dies ist nicht das erste Mal, dass die USA einen Münzmangel haben. Der vorherige Vorfall ereignete sich Mitte der 60er Jahre, als Menschen Silbermünzen horten. Diese Zeit ist natürlich anders, da der Mangel bei Münzen mit kleinem Nennwert besonders dramatisch ist.

Es gibt weltweit eine anhaltende Debatte darüber, ob die Gesellschaft kleine Münzen insgesamt loswerden sollte. Tatsächlich gibt es in Amerika sogar eine Bürgerbewegung namens “ Retire The Penny „, die Pennys für immer aus dem Verkehr ziehen will.

Sie argumentieren, dass es ungefähr doppelt so viel kostet, einen Penny zu produzieren, als es wert ist, wenn man Zahlen der US Mint verwendet.


Bitcoin Era Erfahrungen – Das XRP-Überweisungsvolumen von Ripple sinkt um 92%, wenn der Kryptostart die Strategie ändert

Die Überweisungsplattform On Demand Liquidity (ODL) von Ripple verzeichnet einen exponentiellen Volumenrückgang, da das Startup für Zahlungen in San Francisco seine Strategie in einer Covid-19-Welt ändert.

Neue Statistiken zeigen, dass das ODL-Volumen im Mai mit insgesamt 316 Millionen US-Dollar auf vier Kanälen seinen Höhepunkt erreichte, darunter Bitcoin Era zu Bitso, Bitstamp zu Coins.ph, BTCMarkets zu Bitstamp und BTCMarkets zu Coins.ph.

Bitcoin Era Erfahrungen – Das ODL-Volumen verzeichnete im Juni einen Sturzflug von 92%, da sich das Volumen in allen vier Kanälen auf insgesamt 25 Mio. USD belief

Asheesh Birla, Senior Vice President für Produktmanagement und Unternehmensentwicklung bei Ripple, sagte kürzlich den Bitcoin Era Volumenrückgang voraus und sagte, das Zahlungsunternehmen ändere seine Strategie, um sich an eine vom Coronavirus zerstörte Weltwirtschaft anzupassen.

„Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Unterstützung von Zahlungen mit geringem Wert und hoher Frequenz mit ODL – obwohl das Transaktionsvolumen in dieser neuen Welt möglicherweise anders aussieht.

Insbesondere reduzieren wir den Schwerpunkt auf große Treasury-Zahlungen, die traditionell zur Finanzierung von Unternehmen und Dienstleistungen ohne Echtzeittransfers verwendet werden, um einzelne Transaktionen mit geringem Wert zu unterstützen und dem wachsenden Bedarf an Überweisungen und KMU-Zahlungen gerecht zu werden. Dies kann das gesamte ODL-Transaktionsvolumen verringern. “

Trotz des erheblichen Rückgangs des ODL-Volumens setzt Ripple seine Bemühungen fort, ODL in neuen Gebieten einzuführen

Laut Marcus Treacher , Vice President für Kundenerfolg bei Ripple , arbeitet das Startup für Echtzeit-Zahlungen daran, seine Überweisungsplattform zu erweitern, um in diesem Jahr mehr Korridore zu bedienen.

“ Wir haben On-Demand-Liquiditätskorridore in Mexiko, den Philippinen, Australien und Europa eingerichtet und hoffen, diese Expansion durch die Eröffnung von Korridoren für APAC und EMEA in diesem Jahr voranzutreiben.“


LTC/USD könnte auf $40 abrutschen

Litecoin-Preisvorhersage: LTC/USD könnte auf $40 abrutschen, wenn der RSI (14) unter 50 bricht

Die LTC/USD-Paarung sucht Unterstützung bei $40, wo der Markt wahrscheinlich ein Rückprallniveau für den Kurs bieten wird. LTC/USD-Markt Schlüssel-Ebenen: Widerstandsebenen: $48, $50, $52 Unterstützungsstufen: $41, $39, $37 LTCUSD – Tages-Chart Seit einigen Tagen handelt LTC/USD bei Bitcoin Era aufgrund des jüngsten rückläufigen Anstiegs unter $46. Aus diesem Grund ist der Markt derzeit um 1,1% gefallen, was sich noch verschärfen könnte, wenn wir einen immensen Verkaufsdruck sehen.

Ein Blick auf die Tages-Chart zeigt, dass sich LTC immer noch bei $44 befindet

Wenn sich das Preisniveau gut halten kann, könnten Händler einen Rückkauf bei einem Widerstand von $45 erleben, bevor sie den Channel auf $47 und darüber aufbrechen. Aber so wie es jetzt aussieht, sollten die Bullen einen Versuch unternehmen, wieder in den Markt einzusteigen und den Preis zu den potenziellen Widerstandsniveaus von $48, $50 und $52 zu bewegen.

In der Zwischenzeit wird der Markt angesichts des jüngsten Kursrückgangs wahrscheinlich bei den Unterstützungsniveaus von 43 $ und 42 $ fallen und sich unter diese erwähnten Niveaus bewegen, dann können wir davon ausgehen, dass der LTC/USD-Markt seinen Abwärtsdruck fortsetzen wird, während die kritische Unterstützung bei den Niveaus von 41 $, 39 $ und 38 $ erwartet wird.

Der technische Indikator RSI (14) bewegt sich derzeit unter die 55er Marke, was auf eine rückläufige Marktbewegung hindeutet. In der Zwischenzeit bewegt sich Litecoin (LTC), eine Paarung mit Bitcoin, innerhalb des Kanals seit zwei Monaten seitwärts, und der Preis handelt derzeit bei 4712 SAT unter dem 9-Tage gleitenden Durchschnitt.

Da sich das Volumen auf der Kursgrafik akkumuliert, könnte der Kurs bei Bitcoin Era wahrscheinlich auf 5300 SAT fallen, bevor er die Unterstützungsebenen 4500 SAT und 4400 SAT erreicht. LTCBTC – Tages-Chart Der RSI (14) scheint sich jedoch wieder unter die 50er Marke zu bewegen, was auf einen Abwärtstrend hindeutet. Darüber hinaus muss der RSI-Indikator über die 60er-Marke steigen, damit LTC/BTC ansteigt und sich in Richtung der Widerstandswerte von 5000 SAT und 5100 SAT bewegt, um die Rückkehr der Haussiers in den Markt anzuzeigen.